Informations- und Diskussionsabend Schlachthof Kellinghusen

 

Wahl 2018

 
 

Hier gehts zu den Terminen!

 

Brokdorf abschalten!

 
 
 

Ortsverband Kellinghusen auf der Frühjahrsmesse in Kellinghusen (18.03.2018)

 

SANIERUNG DER ITZEHOER INNENSTADT: Ideen für eine grünere Stadt

 

Rettet das Eichtal!

 

HVV für Alle – 1 Euro am Tag ist genug!

 

Stop Fracking! Petition bis zum 29.05.2018!

 

Bienenkiller endlich verbieten!

 

Bedingungsloses Grundeinkommen (Doku - 95 min)

 

Stammtisch Kellinghusen

Kellinghusen
 

Aktiv werden!

Mitglied werden! Ergreift Partei für eine bessere Politik. (Banner mit Link zum Eintritt in die Partei DIE LINKE)
 
 
 

Bedingungsloses Grundeinkommen

 
 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Soziales

Aktuelles aus dem Kreisverband

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Aktuelles aus dem Landesverband
9. November 2012 DIE LINKE. Schleswig-Holstein/Soziales

10.000 Schleswig-Holsteiner ohne Wohnung: Das Ergebnis von Niedriglohn und Privatisierung

DIE LINKE Schleswig-Holstein sieht die Ursachen für die neue Wohnungsnot in der Privatisierung von kommunalen Wohneigentum sowie der Deregulierung des Arbeitsmarktes „Auf der einen Seite sind 10.000 Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner ohne Wohnung, auf der anderen Seite verrotten 10.000 Wohnungen weil profitgierigen Investoren... Mehr...

 
30. Oktober 2012 DIE LINKE. Schleswig-Holstein/Soziales

DIE LINKE ist die Partei der Mieterinnen und Mieter

Wohnhaus

DIE LINKE. Schleswig-Holstein will mit konkreter Kommunalpolitik für bezahlbaren Wohnraum kämpfen. Die Frage, wer sich in Schleswig-Holstein eigentlich noch eine Wohnung leisten kann, brennt den Menschen auf den Nägeln. Besonders durch den Verkauf von Wohneigentum haben die Kommunen ihre politischen Einflussmöglichkeiten selbst massiv abgebaut. Mehr...

 
7. September 2012 Kreisverband Segeberg/Soziales

KdU-Kürzungsversuche: Linke SE-Kreistagsfraktion trifft HH-Bürgerschaftsfraktion

von Heinz-Michael Kittler Kreis Segeberg: Nachdem die Landrätin Jutta Hartwieg in Ihrer Rede anlässlich des Starts der jährlich vielen hunderttausend € teuren Wirtschaftsförderung des Kreises (WKS) zur Metropolregion Hamburg neben Wirtschaft und Arbeit auch gute Lebensbedingungen für die Menschen postulierte, der Präses der Handelskammer zu... Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 28