Zur Zeit wird gefiltert nach: LINKE im Itzehoer Rat

27. Februar 2017 Ernst Molkenthin

Ratsversammlung vom 23.02.2017

Liebe Itzehoer,


wir als LINKE haben uns heute am 23.02.2017 in der Ratsversammlung gefreut. Die GroKo ist nach ca.10 Wochen auch zu dem gleichen Ergebnis im nachmessen von der Straßenbreite der Alten Landstraße gekommen wie DIE LINKE.

Im zurückliegenden Stadtentwicklungsausschuss im Dezember wurde lauthals gelacht und behauptet wir seien schlicht zu doof zum messen. Nur der massive Bürgerprotest hat sie heute zum einlenken bewogen, dass die sogenannten Schutzstreifen für Radfahrer in der Alten Landstrasse entfernt werden. Alternative Vorschläge sollen die Problematik lösen.

Deshalb soll auch vor der Sommerpause eine Einwohnerversammlung einberufen werden um all die Probleme öffentlich zu besprechen.
Itzehoe hat ein entscheidendes Problem - es werden auch wenn Fehler erkannt werden, diese nicht korrigiert sondern es kommen immer neue Fehler obendrauf, sodass eine Gemengelage entsteht die letztendlich in eine Überschuldungskathastrophe führt und endet.

Die Negativhaushalte wurden bisher zwar von der Finanzaufsicht genehmigt, die Abstriche werden ebenfalls jedes Jahr grösser.